Campingplatz Gard » Die schönsten Dörfer Frankreichs

Besuchen Sie die schönsten Dörfer Frankreichs.

Entdecken Sie die schönsten Dörfer Frankreichs im Gard

Der 1982 gegründete Verein “Les Plus beaux Villages de France” vereint heute fast 160 Dörfer im ganzen Land. Während des Auswahlverfahrens werden die Mitglieder sorgfältig auf das Potenzial des Dorfes geprüft. Dabei werden unterschiedliche Kriterien wie Einwohnerzahl, klassifizierte Standorte und Denkmalschutz berücksichtigt. Was sind die Gründe für eine solche Auswahl? Der Schutz und die Förderung des bemerkenswerten Erbes dieser Gemeinden und der Kampf gegen die Wüstenbildung der Dörfer.
 
Le Gard hat die Ehre, 4 ausgewählte Gemeinden in seinem Departement willkommen zu heißen. Entdecken Sie die schönsten Dörfer Frankreichs im Gard durch diesen Artikel.

château de montclus

Montclus

Montclus ist ein kleines malerisches Dorf im Provence Occitane und genauer gesagt im Norden des Departements Gard. Die Stadt Montclus ist heute eines der “Schönsten Dörfer Frankreichs”. Und das aus gutem Grund in bester Lage am Ausgang der Cèze-Schlucht, mit einer ungewöhnlichen Landschaft, umgeben von Lavendel und Reben. Neben seiner privilegierten Lage birgt das Dorf auch viele historische und architektonische Schätze. Tatsächlich schätzen die Besucher besonders den Charme der Gassen, die aus weißen Steinhäusern, Gewölben und einer erstaunlichen Vegetation bestehen.

 

Was gibt es in Montclus zu besuchen:

Hier sind die wichtigsten Sehenswürdigkeiten während Ihres Spaziergangs:

  • Die atypische Architektur und die charmanten kleinen Gassen des Dorfes.
  • Die Burg aus dem 13. Jahrhundert und der Burgfried auf dem Platz
  • Die Überreste des benediktinischen troglodytischen Klosters
  • Die Moulin-Brücke, eine Steinbrücke über die Cèze.
patrimoine historique a visiter

La Roque-sur-Cèze

La Roque-sur-Cèze ist ein kleines mittelalterliches Dorf, das zu den schönsten Dörfern Frankreichs gehört. Letzteres liegt im Norden des Departements Gard, etwa dreißig Kilometer westlich von Orange. Eine der Besonderheiten dieser Gemeinde ist ihre überraschende geografische Lage. Auf einem steilen Hügel gelegen, überblickt er den Fluss Cèze. Am Fuße des Dorfes, La Roque-sur-Cèze, verdient eine schöne Postkarte. Nach einem kurzen Aufstieg bietet sich auch ein herrlicher Blick auf die umliegende Landschaft. Diese malerische Umgebung bietet Ihnen einen sehr schönen Blick auf die weiten Weinberge und die Cascades du Sautadet.

 

Was gibt es in La Roque-sur-Cèze zu sehen:

Im Dorf selbst befinden sich einige Denkmäler und Gebäude aus dem 12. Jahrhundert, wie das Schloss, die romanische Kapelle oder die Karlsmartellbrücke.

Unterhalb der Brücke befindet sich eine der wichtigsten Attraktionen der Region: die Cascades du Sautadet. Diese außergewöhnliche Naturlandschaft verleiht dem charmanten Dorf ein großes Interesse. Wenn es verboten ist, an den Wasserfällen zu schwimmen, sind es nur wenige Gehminuten zu den kleinen Stränden entlang der Cèze. Der 4-Sterne-Campingplatz Les Cascades bietet einen direkten Zugang zum Gelände und ermöglicht es Ihnen, diesen herrlichen Ort in aller Ruhe zu entdecken.

la roque sur ceze

Aiguèze

Um in den hochgelegenen und atypischen Dörfern zu übernachten, entdecken Sie Aiguèze, das sich auf der Spitze einer Klippe mit Blick auf die Schluchten der Ardèche befindet. Dieses malerische und mittelalterliche Dorf liegt an der Kreuzung von drei Abteilungen: Gard, Ardeche und Drôme. Das authentische Erscheinungsbild dieser alten Festung verführt jedes Jahr die Besucher. Schließlich bietet Ihnen die Stadt zwei verschiedene Landschaften: auf der einen Seite die prächtigen Schluchten der Ardèche und auf der anderen Seite die beeindruckenden Weinberge.

 

Was gibt es in Aiguèze zu sehen:

  • Die engen Gassen und mittelalterlichen Überreste im Dorf
  • Die Pfarrkirche
  • Der Weg, von dem aus man die alte Burg, ihren Bergfried und ihren sarazenischen Turm beobachten kann.
  • Der Saint-Roch-Brunnen
tourisme village france gard

Lussan

Lussan wurde 2016 zu einem der schönsten Dörfer Frankreichs erklärt und ist eine der wichtigsten Gemeinden der Region. Tatsächlich hat es viele Attraktionen für Besucher, angefangen bei seinem reichen historischen Erbe. Lussan überblickt auch das Cèze-Tal dank seiner hohen Lage auf einem Kalksteinplateau. Hinter den Stadtmauern bietet das Dorf einen beeindruckenden Panoramablick auf den Mont Bouquet und den Mont Ventoux.

 
Was gibt es in Lussan zu sehen:

  • Les Concluses de Lussan (unglaubliche Naturlandschaft, Schluchten, die vollständig vom Fluss Aiguillon gegraben wurden)
  • Lussan Schloss
  • Der gepflanzte Stein
  • Fanschloss
  • Die Kastralkapelle
  • Der Buchsbaumgarten
visiter Lussan
Zu sehen in der Region
Horizontal blättern
Yelloh VillageANCVFamille plusACSIADACANWB

©2019 Camping les Cascades durch Tuvedlacom - Datenschutzerklärung

felis ut sed consectetur risus dolor porta. tristique leo vulputate, id, nunc