+33 4 66 82 72 97
Campingplatz Gard » Tournage du nouveau film de Nicolas Vanier dans le Gard

Dreharbeiten zu Nicolas Vaniers neuem Film in der französischen Region Gard

Seit letztem April freuen sich Regisseur Nicolas Vanier und sein Filmteam, in unserer schönen Region zu sein! Ein Rückblick auf dieses untypische Ereignis.

Regie des Films “ Mon ami Poly “
Nach Belle & Sébastien will Nicolas Vanier eine neue Seifenoper von Cécile Aubry adaptieren. Diesmal wird es die Geschichte des liebenswerten Poly sein, die Ende nächsten Jahres auf die grosse Leinwand kommen soll.

In der Fernsehserie der 60er Jahre befreit ein kleiner Junge ein Pony aus einem Zirkus, in dem er schlecht behandelt wird. Diese beiden Komplizen werden später eine ganze Reihe von Abenteuern erleben. Für diese neue Adaptation hat Nicolas Vanier den Wunsch geäussert, die Geschichte mit einem kleinen Mädchen, Pascale, neu zu erzählen.

Der Regisseur hat sich mitten in den Dreharbeiten in der Region Gard mit einigen schönen Headlinern umgeben. Unter ihnen François Cluzet, Patrick Timsit und Julie Gayet. Aber auch Nicolas Vanier hat sich die Region zunutze gemacht. Tatsächlich zögerte er nicht, die Einheimischen aufzufordern, bei seiner Besetzung Regie zu führen. Die Komparsen im zukünftigen Film sind hauptsächlich aus der Region. Es gibt zum Beispiel Leute aus Montclus, La Roque-Sur-Cèze, Goudargues und Bagnols-sur-Cèze.

nicolas vanier gard réalisateur

Schießen im Hof

Seit dem 28. April nutzt das Filmteam die Sets im Gard Rhodanien für die Adaption des Films Poly.

Wenn die Originalserie in einer Stadt im Departement Essonne gedreht wurde, scheint es, dass Nicolas Vanier eine echte Liebesaffäre mit der Region Gard hatte. Während der Dreharbeiten im Hinterland von Montclus sagte Nicolas Vanier, er fühle sich in dieser Art besser als unter den Scheinwerfern der Filmfestspiele von Cannes (laut einem Interview mit Midi Libre).

Verschiedene Szenen des Films werden in der Umgebung gedreht. Einer von ihnen wird derzeit am Rande der Sautadet-Wasserfälle am Strand des Campingplatzes Les Cascades gefilmt. Diese vom Fluss Cèze geformte Serie spektakulärer Wasserfälle ist ein Muss für jeden Naturliebhaber in der Region.

Diese hübsche Ecke Frankreichs verspricht, dem künftigen Spielfilm ein nicht unbedeutendes Gütesiegel zu verleihen. Ein offensichtlicher Gewinn für den Regisseur, der sich zufällig in diese authentischen Landschaften und die Sympathie der Bewohner verliebte. „Ich hatte die Gelegenheit, 200 Kilometer von hier aus zu schießen. Als ich diese Gegend besuchte, war ich von der Schönheit der Landschaften überwältigt“, sagt Nicolas Vanier. Also schlug ich dem Produktionsteam vor, dass ich meine Kameras hier aufstelle. ».

Die Dreharbeiten in der Region werden Ende Juni, Anfang Juli stattfinden.

Besuchen Sie Montclus und die Umgebung

Der Direktor hat die Region Gard ins Visier genommen und ist bei weitem nicht der einzige, der sie zu schätzen weiß. Viele Urlauber treffen sich jedes Jahr in der Nähe von La Roque-sur-Cèze, um die Schönheit der Gegend zu genießen. Die Natur wird erhalten und auch die Dörfer bewahren ein interessantes kulturelles Erbe.

Ob Sie Natur- oder Geschichtsliebhaber sind, in der Umgebung werden Sie bestimmt finden, was Sie suchen. Entdecken Sie unter anderem die schönsten Dörfer Frankreichs im Gard und die unglaublichen Wasserfälle von Sautadet.

Überzeugt vom Potenzial und von der Schönheit der Region? Warten Sie nicht auf die Veröffentlichung des Films, um uns zu besuchen! Der Campingplatz Les Cascades empfängt Sie im Sommer zu einem erholsamen Aufenthalt in der Nähe der Natur.

Yelloh VillageANCVFamille plusACSIADACANWBGlampingQualité tourisme

©2021 Camping les Cascades durch Tuvedlacom - Datenschutzerklärung